Achtung! Unser Trainingsplatz  am Hohenstein ist unter den nachfolgend aufgeführten Regeln für den Trainingsbetrieb wieder geöffnet. Jedes Mitglied hat sich verpflichtend daran zu halten!
zurück

News

MEHR INFOS MEHR INFOS
Stand 23.02.2021 
Stand 23.02.2021 

Geschafft! Unser Trainingsgelände wurde am 23.02.2020 nach 

 dem von uns ausgearbeiteten Sicherheitskonzept unter Be- 

rüchsichtigung der aktuellen Landesverordnung NRW  

Aktualisiert Freitag, den 12.03.2021

Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V. Auszug vom BPV-NRW News / Mitteilungen Doublette ab 8. März mit Einschränkungen wieder erlaubt. Wieder mal haben die Länderpräsidenten mit dem Bundeskanzleramt zusammen- gesessen und eine weitere Änderung der CoronaSchVO zum 08.03.2021 auf den Weg gebracht. Für uns ergibt sich hieraus, dass wir ab diesem Datum unter bestimmten Auflagen auch wieder Doublette spielen können. Voraussetzung ist allerdings, das die Spieler*innen nur aus 2 Haushalten kommen dürfen. Ehepaare bzw. Lebensgemeinschaften können somit im Doublette wieder gegeneinander spielen. Den detaillierten Text dieser neuen Verordnung findet Ihr nachfolgend. Hans Kutsche Präsident BPV NRW

Aktualisiert Freitag, den 28.02.2021

Achtung: Ausserhalb der Trainingszeiten kann von allen  Mitgliedern die Sportanlage unter Einhaltung der aktuellen Bestimmungen ge- nutzt werden.
Achtung! Unser Trainingsplatz  am Hohenstein ist unter den nachfolgend aufgeführten Regeln für den Trainingsbetrieb wieder geöffnet. Jedes Mitglied hat sich verpflichtend daran zu halten!
MEHR INFOS MEHR INFOS
Stand 23.02.2021 
Stand 23.02.2021 

Geschafft! Unser Trainingsgelände wurde am 23.02.2020 nach 

 dem von uns ausgearbeiteten Sicherheitskonzept unter Be- 

rüchsichtigung der aktuellen Landesverordnung NRW  

Aktualisiert Freitag, den 12.03.2021

Boule und Pétanque Verband Nordrhein-Westfalen e.V. Auszug vom BPV-NRW News / Mitteilungen Doublette ab 8. März mit Einschränkungen wieder erlaubt. Wieder mal haben die Länderpräsidenten mit dem Bundeskanzler- amt zusammen-gesessen und eine weitere Änderung der Corona SchVO zum 08.03.2021 auf den Weg gebracht. Für uns ergibt sich hieraus, dass wir ab diesem Datum unter bestimmten Auflagen auch wieder Doublette spielen können. Voraussetzung ist allerdings, das die Spieler*innen nur aus 2 Haus- halten kommen dürfen. Ehepaare bzw. Lebensgemeinschaften können somit im Doublette wieder gegeneinander spielen. Den detaillierten Text dieser neuen Verordnung findet Ihr nachfolgend. Hans Kutsche Präsident BPV NRW

Aktualisiert Freitag, den 28.02.2021

zurück

News

NEWS…1
Achtung: Ausserhalb der Trainingszeiten kann von allen  Mitgliedern die Sportanlage unter Einhaltung der aktuellen Bestimmungen ge- nutzt werden.