HomeUnser Verein

Vereinsleben

Der 1. Pétanque-Boule-Club Witten e.V. gründete sich im Oktober 2003 und zählt aktuell
42 Mitglieder. Die Vereinsmitglieder treffen sich regelmäßig zum Spiel/Training am Boulodrôme auf dem Wittener Hohenstein (direkt neben dem Haus Hohenstein).
Je nach Wetterlage und Auswärtsspielen liegen unsere
Spiel-/Trainingszeiten hauptsächlich wie folgt:
dienstags: ab ca. 15.00h
freitags : ab ca. 14.00h
samstags und/oder sonntags: ab 14.00h
In der Winterzeit (und bei schlechtem Wetter) trainieren wir in unserer Boulehalle (Gewächshaus) in Witten-Stockum, Stockumer Bruch 4.
Wenn Sie etwas mehr über das Boule-Spiel Pétanque und unseren Verein erfahren möchten, geben wir Ihnen gern Auskunft.
Auch als Anfänger sind Sie bei uns herzlich willkommen!

Anfahrtskizze Hohenstein

Neben den normalen Spiel-und Trainingsaktivitäten auf dem Hohenstein organisiert unser Verein auch das mittlerweile bekannte und beliebte
Wittener Boule-Turnier auf Zeche Nachtigall.
Das Turnier wird für Doublettes (=Zweierteams) ausgeschrieben und zur Teilnahme ist auch keine Spielerlizenz nötig.
Nach erfolgreichem Verlauf der Veranstaltung in den Vorjahren(2003: 32 Teams; 2004: 56 Teams; 2005: 71 Teams; 2006: 112 Teams; 2007: 134 Teams; 2008: 104 Teams; 2009: 114 Teams; 2010: 108 Teams; 2011: 136 Teams; 2012: 120 Teams; 2013: 118 Teams; 2014: 86 Teams; 2015: 104 Teams) gingen 2016 108 Doublettes an den Start.
Das 15. Wittener Boule-Turnier findet am 27.08.17 statt.

Unsere Boule-Halle - auf 6 Bahnen drinnen boulen



Printable Version

ImpressumSatzung