HomeNews

DM-Erfolge von Mohsen "Dadu" Dridi

Bei der DM im Tête-à-tête konnte sich der Wittener und PBC-Mitglied Mohsen "Dadu" Dridi im saarländischen Ensdorf am vergangenen Wochenende bis ins 1/8-Finale vorspielen, unterlag dann aber dem letztendlichen DM-Sieger Robin Stentenbach aus Bonn. Auch an der DM Tir de précision (Präzisionsschießen) nahm "Dadu" teil und belegte
hier sogar den 5. Platz als bester NRW-Tireur. Herzlichen Gkückwunsch!

Mohsen "Dadu" Dridi - 5. Platz DM Tir de précision


Pokalspiel PBC Witten gegen PUR Ratingen-Intorf

Am 13. Mai fand auf dem Wittener Hohenstein das Pokalspiel zwischen dem PBC Witten und PUR Ratingen Lintorf statt. Der Bezirksligist PBC Witten hatte Heimrecht, da Lintorf in der NRW-Liga und damit zwei Klassen höher spielt. Nach der 1. Runde, in der 6 Tête-à-tête's (2 Punkte pro Sieg) zu absolvieren waren, stand es aus Wittener Sicht bereits 4: 8. Nur die beiden Wittener Philipp Pannok und der Neuzugang Olivier Bertoli-Steinbrecher konnten ihre Einzel gewinnen. In der 2. Runde, in der 3 Doublette-Partien (3 Punkte pro Sieg) zu spielen waren, gewannen nur Hans Schmitt zusammen mit Mohsen "Dadu" Dridi ihre Partie. Zwischenstand: 7 : 14
Für den PBC Witten war die Begegnung jetzt nur noch dadurch umzubiegen, dass in der nun folgenden 3. Runde die beiden Triplette-Partien (5 Punkte pro Sieg) gewonnen werden.
Und so kam es dann auch:
Das Triplette-Mixte wurde mit 13:5 relativ deutlich für Witten entschieden. In der anderen Triplette-Partie kam es nach anfänglichen Schwierigkeiten zur Einwechslung von Ulrich Kroll und einem weiteren Positionswechsel. Nach hochspannenden Aufnahmen wurde dann aber auch diese Partie verdient mit 13: 9 gewonnen. Endresultat: 17 : 14 für Witten. Gefeiert wurde im Anschluß auch noch...
Der PBC Witten spielt in der nächsten Pokal-Runde auswärts* gegen den Sieger aus der Partie Duisburg-Homberg gegen Wattenscheid. Der Spieltermin steht noch nicht fest. (* Ab der 2. Runde im Pokal werden die Begegnungen frei gelost.)

Weitere Fotos vom Spieltag unter Bilder

1. Pokalrunde - Spannende Spiele gegen PUR Ratingen-Lintorf


Top12-Abschlussturnier der Winter-Hallenrangliste

Am 12.03.17 fand das TOP-12-Abschlussturnier unserer Winterhallenrangliste statt.
Es wurden 5 Runden (1:1, 2:2; 3:3; 2:2, 1:1) nach Schweizer System gespielt.
Der Vorjahressieger Hans Schmitt konnte seinen Titel mit 5 Siegen verteidigen. Herzlichen Glückwunsch!
Auf Platz 2 folgten Thomas Bruns (4 Siege) und auf Platz 3 Uli Kroll (3 Siege).
Ein besonderer Dank geht an die Helfer, die kulinarisch wieder Alles auf's Beste vorbereitet hatten!

Hallen-Top 12-Platzierte 1-3 - Uli, Hans und Thomas (v.l.n.r.)


15. Wittener Boule-Turnier auf Zeche Nachtigall

Das 15. Wittener-Boule-Turnier auf Zeche Nachtigall findet am 27.08.17 statt.
Wie gewohnt: bei schönem Wetter (schon bestellt), Doublette ABCD-System k.o.; lizenzfrei; 100 % Startgeldausschüttung; Startgeld: € 5,- + € 2,-/Zecheneintritt+Shuttle; Einschreibschluß: 9.30 Uhr; leckere und günstige Verpflegung

Wittener-Bouleturnier auf Nachtigall - wie immer von der Sonne verwöhnt...


Vereinsmeisterschaft 2016

Am 25. September fand unsere Vereinsmeisterschaft statt.
Trotz des guten Spätsommerwetters nahmen (urlaubsbedingt) nur 14 Mitglieder teil.
Nach 5 Vorrunden-Partien (1:1, 2:2, 3:3, 2:2, 1:1) im Schweizer System ergaben sich
für das Halbfinale, das wie üblich im Doublette ausgespielt wird, folgende Paarungen:

Henning Kreischer+Klemens Arendt 12 : 13 Marlies Pechtel+ Hans Schmitt
Gerd Pluskota+Dirk Ziemer 13 : 8 Kurt Harwardt+Michael Platz

Das Finale konnten Gerd und Dirk mit einem 13: 7 Erfolg für sich entscheiden.

Vereinsmeister 2016 - Gerd Pluskota + Dirk Ziemer


Vereinsmeisterschaft 2015

Bei etwas durchwachsener Witterung meldeten sich am 6. September leider nur 16 Mitglieder zur Vereinsmeisterschaft an. Nach den 5 Vorrunden (1:1, 2:2, 3:3, 2:2, 1:1 nach Schweizer System) ergaben sich für das im Doublette ausgetragene Halbfinale folgende Paarungen:
Thomas Bruns/ Gerd Pluskota gegen Nghia Vu/Tuyet v. Tran
5 : 13
Klemens Arendt/Jürgen Richter gegen Bernd Matz/Hans Schmitt
9 : 13 (nach langem, zähen Ringen)
Das Finale konnten Tuyet und Nghia klar mit 13 : 3 gewinnen und so unseren Vereinspokal, das fliegende Gold-Schwein, für 1 Jahr nach Hause entführen.
Herzlichen Glückwunsch!

Vereinsmeister 2015 - Tuyet v. Tran (l.) und Nghia Vu


13. Wittener Boule-Turnier auf Zeche Nachtigall

Ergebnisse
13. Wittener Boule-Turnier auf Zeche Nachtigall
(23.08.15 / 104 Doublettes )

A- Turnier:
1. Platz : Benny Rüenaufer (Westpark DO) + Mahmut Tufan (VFPS Osterholz) 2. Platz : Jens Birkmeyer (SV Siemens MH) + Toufik Faci (Düsseldorf s.p.)
3./4. Platz: Anna Lazaridis (Köln) + Marco Lonken (Düsseldorf s.p.)
3./4. Platz: Daniel Bec (BG Kettwig) + Minh Tran (Diaboulo Bochum)
5./8. Platz: Gusti (BG Kettwig) + Wolf (Krétanque)
5./8. Platz: Anne Frömluig + Jürgen Schulz (PUR Lintorf)
5./8. Platz: Ruth Seebach + Andy Globig (Essen Schillerwiese)
5./8. Platz: Michael Döring + Eduard Gutfreund (TVE Lünern)

B-Turnier:
1. Platz : Bernard Bonnery (Krefeld) + Kurt Westphal (Boule d’Aix-la-Chapelle)
2. Platz : Pefffo Scholten + Oliver Fünderich (SV Siemens MH)
3./4. Platz: Thomas Bruns (BG Kettwig) + Dirk Ziemer (PBC Witten)
3./4. Platz: Nicole + Joachim Schmied (BC Buer)
5./8. Platz: Franz Weber + Pecho (Westpark DO)
5./8. Platz: Marella Walendowski (Witten) + Trung Vu (PBC Witten)
5./8. Platz: Inge + Klaus Glaesner (DJK DO-Scharnhorst)
5./8. Platz: Nadja + Roman Kotlovski (BC Buer)

C-Turnier:
1. Platz : Wolle Niermann + Malte Berger (Düsseldorf s.p.)
2. Platz : Maria Bielendorfer (Hagen) + Bärbel Brinkel (SV Wanheim)
3./4. Platz: Mario Lancioni + Jörg Sann (Vohwinkeler TV)
3./4. Platz: Meinhard Schreiber + Rainer Stratmann (KfK Münster)
5./8. Platz: Marlies Pechtel + Manu Reiss (PBC Witten)
5./8. Platz: Verra Victor + Michael Schroeder (Dortmund)
5./8. Platz: Tom Wierzoch (BC Buer) + Benny Ehrenfeld (GE Balistique)
5./8. Platz: Freddy Stroelau + Ludger Bäumer (Warendorf)

D-Turnier:
1. Platz : Reinhard Schatz (BG Kettwig) + Nico Stano (BC Krefeld)
2. Platz : Berthold Ulrich (TW WAT) + Khalid Lahiane (BO-Stiepel)
3./4. Platz: Toni Somberg + Sascha Woyt (BC Buer)
3./4. Platz: Carsten Graf + Horst Hildebrand (BG Kettwig)

Die Finalisten (v.l.n.r.) - T. Faci, J.Birkmeyer, M.Tufan, B.Rüenaufer


BPV-Cup: Witten - Wattenscheid

Am 26.04.15 empfing unser Verein in der 1. Runde des BPV-Cups den Regionalligisten
TV Wattenscheid 01 im heimischen Boulodrôme auf dem Wittener Hohenstein. Laut BPV-Cup-Reglement können pro Verein 6 Spieler + 2 Ersatzspieler gemeldet werden. Pünktlich um 13. 00 Uhr ging es los mit den 6 Tête-à-têtes (2 Punkte pro Sieg), von denen drei Partien gewonnen wurden. Zwischenstand: 6 : 6; in der zweiten Runde wurden 3 Doublettes (3 Punkte pro Sieg) gespielt, von denen leider nur 1 Partie an Witten ging.
Zwischenstand: 9 : 12; die dritte Runde, in der zwei Triplettes-Partien (5 Punkte pro Sieg) gespielt wurden, konnte der 1. PBC Witten mit zwei spannenden 13:12 Siegen für sich entscheiden. Endergebnis: 19 : 12 . Der 1. PBC Witten ist eine Runde weiter.


13. Wittener Boule-Tunrier auf Zeche Nachtigall

Das 13. Wittener Boule-Turnier auf Zeche Nachtigall findet am 23.08.15 statt.

Wittener-Bouleturnier auf Nachtigall - wie immer von der Sonne verwöhnt...


Vereinsmeisterschaft 2014

An unserer Vereinsmeisterschaft nahmen am 12.10.14 bei freundlichem und mildem Herbstwetter 25 Mitglieder teil. Wie gewohnt wurden 5 Vorrundenspiele (1:1, 2:2, 3:3, 2:2, 1:1) nach Schweizer System mit BHP-Wertung gespielt. Die besten 8 Spieler bestritten dann das Halbfinale im Doublette. Es kam zu folgenden Paarungen:
Gisbert und Vu gegen Daniel und Dirk Ergebnis: 10:13
Gerd + Ghia gegen Philipp und Henning Ergebnis: 3 : 13
Im Finale setzten sich Philipp und Henning mit 13 : 6 gegen David und Dirk durch.
Philipp Pannok konnte so seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Aber auch für Henning Kreischer war dies bereits das zweite Mal, dass er den Vereinspokal, das "geflügelte Schweinchen" überreicht bekam.

Henning, Philipp, Dirk, Daniel (o.v.l.n.r) - Gisbert, Ghia, Vu, Gerd (u.v.l.n.r.)


9. Platz bei DM 55+

Wir beglückwünschen Gerd Plukota, Tuyet van Tran und Hans Schmitt zum 9. Platz bei der DM 55+ in Duisburg! Dies ist bis jetzt ihr bestes Ergebnis bei einer DM. Weiterhin viel Erfolg!

9. Platz DM 55+ - v.l.n.r.:Gerd, Tuyet, Hans


Ergebnisse 12. Wittener Boule-Turnier



Ergebnisse
12. Wittener Boule-Turnier auf Zeche Nachtigall
(07.09.14 / 86 Doublettes )
A- Turnier:
1. Platz : Philipp Niermann + Kim Rieger (Royale Cologne)
2. Platz : Martin Röhring + Dimitrios Pavlidis (PS Hagen)
3./4. Platz: Moritz Wiegand + Moritz Rosik (Royale Cologne/Düsseldorf s.p.)
3./4. Platz: Geert Peers + Kamel Bourouba (Maaseik(B)/Düsseldorf s.p.)
5./8. Platz: Minh Tran + Marvin (Diaboulo Bochum)
5./8. Platz: Ruth Seebach + Andi Globig (Essen-Schillerwiese)
5./8. Platz: Frank Meyerjürgens + Silvia Busse (BC Krefeld/CdP Erkrath)
5./8. Platz: Norbert Wiens + ThomasGöltl (Ahlen/CPI Essen)
B-Turnier:
1. Platz : Marco Lonken + Malte Berger (Goch/Düsseldorf s.p.)
2. Platz : Sarah Vierhaus + Marco Schendel (Marl-Lüdinghausen)
3./4. Platz: Carolin + Jens Birkmeyer (VFPS/Siemens Mühlheim)
3./4. Platz: Wolfgang Brodisch + Tom Wierzoch (BC GE-Buer)
5./8. Platz: Heinz Jaeger + Hendrik Mayer (Düsseldorf s.p.)
5./8. Platz: Hildegard Maier + Inge Bruckmann (BC GE-Buer)
5./8. Platz: Rolf Schütt + Thomas Klabbers (BPV Essen)
5./8. Platz: Guido v. Wickern + Dieter Roth (BC GE-Buer)
C-Turnier:
1. Platz : Michael Döring + Eddy Gutfreund (TVE Lünern)
2. Platz : Philipp Pannok + Michael Bosold (PBC Witten)
3./4. Platz: Gino Tarrantino + Axel Müller (TVE Lünern)
3./4. Platz: Moritz Wiegand + Daniel Brenner (Diaboulo Bochum)
5./8. Platz: Emine Kara + Uwe Schröder (Aachen/Wipperfürth)
5./8. Platz: Anne Frömling + Jüregn Schulz (PUR Lintorf)
5./8. Platz: Hotti + Mischa K, (DO-Westpark)
5./8. Platz: Robin Stentenbach + Wolfgang Niermann (Godesberg + Düsseldorf)
D-Turnier:
1. Platz : Mesut Uluocakli + Daniel Bec (Düsseldorf s.p./E-Kettwig)
2. Platz : Björn + Tobias Lubitz (Diaboulo Bochum)
3./4. Platz: Carsten Bartram + Matthias Hübner (CPI Essen)
3./4. Platz: Peter Rontaler + Ngo Tran (Wuppertal/Marl-Lüdinghausen

12. Wittener Boule-Tunrier auf Zeche Nachtigall

-


Vereinsfahrt nach Gouda (Holland)

Am 25./26.01.14 veranstalten wir aus Anlass unseres 10-jährigen Vereinsjubiläums eine Wochenendfahrt in die historisch interessante Stadt Gouda, wo wir in der dortigen Boulehalle am Doublette-Turnier "Lekker Binnen Boulen" teilnehmen werden. Bisher haben sich bereits 22 Mitglieder zur Fahrt angemeldet.

Boulehalle in Gouda - "Lekker Binnen Boulen"


Vereinsmeisterschaft 2013

Am 06.10.13 fand auf dem Wittener Hohenstein unsere Vereinsmeisterschaft statt.
Bei trockenem Herbstwetter nahmen 22 Mitglieder teil. Gespielt wurden zunächst
5 Vorrunden (1:1; 2:2; 3:3; 2:2; 1:1) nach Schweizer System.
Nach den 5 Vorrunden waren die besten 8 Spieler
(Gerd Zimmermann, Tobias Bzyl, Dirk Ziemer, Philipp Pannok, Gisbert Bauer, Christine Kroll, Johannes Artmann und Andreas Hirschberg) für das Halbfinale (2:2) qualifiziert.
Es kam zu folgenden Paarungen:
Gisbert Bauer/Gerd Zimmermann gegen Johannes Artmann/Dirk Ziemer: 13 : 12
Christine Kroll/Tobias Bzyl gegen Andreas Hirschberg/Philipp Pannok: 1 : 13

Im Finale konnten sich Andreas Hirschberg und Philipp Pannok mit 13 : 5 gegen Gisbert
Bauer (Vorjahressieger) und Gerd Zimmermann durchsetzen.

Herzlichen Glückwunsch an die prämierten Teams und ein Dankeschön an die fleißigen
Hände, die für die Bewirtung usw. gesorgt haben!


Ergebnisse 11. Wittener Boule-Turnier

Ergebnisse
11. Wittener Boule-Turnier auf Zeche Nachtigall
(22.09.13 / 118 Doublettes )

A- Turnier:
1. Platz : Bernd Lubitz + Sebastian Nageler (Diaboulo Bochum)
2. Platz : William Riga + Michaelh Weber (Capri/Belgien)
3./4. Platz: Michael Bosold + Daniel Bec (BG Kettwig)
3./4. Platz: Frederic Heflinger + Christian Arendt (Düsseldorf s.p.)
5./8. Platz: Mischa + Daniel Klumkeltuss (Diaboulo Bochum)
5./8. Platz: Norbert Bolz + Ralf Wegerhoff (Ottmarsbocholt)
5./8. Platz: Robert Meuwissen + Marc (Capri/Belgien)
5./8. Platz: Marinko Sirovic + Osama Rezeq (CPI Essen)

B-Turnier:
1. Platz : Daniel Dias + Frank Hartfiel (Düssedorf s.p./CPI Essen)
2. Platz : Hille + Bernhard Szamida (GE Buer)
3./4. Platz: Heike + Michael Lonken (BC Solingen)
3./4. Platz: Michael Giesen + Friedrich Schürmann (BG Kettwig)
5./8. Platz: Peter Reiner Behrendt + Carola Kiwitt (KfK Münster)
5./8. Platz: Bernd Fenkes + Boris Zabel (Krefeld)
5./8. Platz: Gerlind + Gerhard Werner (Boule Gerresheim)
5./8. Platz: Andreas Quest + Konstantin Beregow (Lüdenscheid)

C-Turnier:
1. Platz : Marcel Hofrogge + Tim Weitzel (Essen Stadtgarten/Diab. Bochum)
2. Platz : Mohamed El Yousr + Leo Löper (PTSV Wuppertal)
3./4. Platz: Khalid Lahiane + Hagen Schulz-Hanke (Bochum-Stiepel)
3./4. Platz: Andreas Sievers + Ralf Wiesner (Dortmund + PF Marl)
5./8. Platz: Herbert Waraczynski + Uwe Zipter (BC Köln/PCC Köln)
5./8. Platz: Sascha Wogt + Peter Trien-Letmathe (Ballistique Gelsenkirchen)
5./8. Platz: Jolanta + Peter Kornek (PF Marl)
5./8. Platz: Jürgen Richter + Johannes Artmann (PBC Witten)

D-Turnier:
1. Platz : Petra + Berthold Brunke (CPI Essen)
2. Platz : Birgit Blum + Gerhard Albrich (Pétanquesport Hagen)
3./4. Platz: Pedro Gomes + Alex Carneiro (Westpark Dortmund)
3./4. Platz: Fidai + Emine Kara (Wipperfürth)

Nachtigall-Sieger 2013 - Sebastian Nageler/Bernd Lubitz


11. Wittener Boule-Turnier auf Zeche Nachtigall

-


DM-Qualifikation für Team Pannok/Bosold

Das Team Philipp Pannok und Michael Bosold aus Witten qualifizierte sich bei der NRW-Landesmeisterschaft in Recklinghausen für die Deutsche Meisterschaft im Doublette.
Die Deutsche Meisterschaft, zu der sich aus den verschiedenen Landesverbänden insgesamt 128 Teams qualfiziert haben, wird am 18./19.05. in Tromm (Südhessen) ausgetragen. Wir wünschen Philipp und Michael viel Erfolg!!!

DM-Team aus Witten - Michael Bosold und Philipp Pannok(v.l.n.r.)


2. NRW-Meister-Titel für Hans Schmitt

Bei der NRW-Meisterschaft im Triplette 55+, die am 18.08.2012 in Niederzier-Krauthausen (bei Düren) ausgetragen wurde, konnte der für den 1. PBC Witten angetretene Hans Schmitt seinen 2. NRW-Titel in dieser Disziplin erspielen. Zusammen mit seinen beiden
Teamkollegen Klaus Altenschmidt (Duisburg Hmberg) und Heinrich Bauhof (Krefeld) gewannen sie alle 6 Spielrunden und sind damit auch für die am 15.09.12 in Karlsruhe
stattfindende Deutsche Meisterschaft Triplette 55+ qualifiziert. Hans Schmitt (Jahrgang 1940) konnte sich bereits mehrfach für Deutsche Meisterschaften qualifizieren. Er ist Spielführer der 1. Mannschaft des 1. PBC Witten e.V. und zugleich 2. Vorsitzender im Verein. Wir wünschen dem Team bei der DM in Karlsruhe viel Erfolg!

NRW-Meister Triplette 55+ - H. Bauhof, Hans Scmitt, K. Altenschmidt(v.l.n.r.)


Vereinsmeisterschaft 2011

Am 16. Oktober fand bei schönem Herbstwetter unsere Vereinsmeisterschaft auf dem Hohenstein statt. 26 Vereinmitglieder nahmen an den 5 Vorrunden (1:1, 2:2, 3:3, 2:2, 1:1) teil, die nach Schweizer System ausgelost wurden. Für die Halbfinalepiele der besten 8 hatte sich Minh Tran mit 5 Siegen aus den 5 Vorrundenpartien qualifiziert
In den beiden Halbfinalpartien, die traditionell im Doublette gespielt werden, kam es dann zu folgenden Begegnungen:
Gerd Zimmermann + Minh Tran gegen Klemens Arendt + Hans Schmitt
Eva Pluskota + Bernd Matz gegen Philip Wollschläger + Reinhard Schatz
Im Finale spielten Philip Wollschläger und Reinhard Schatz gegen Klemens Arendt und Hans Schmitt um den Vereinswanderpokal,
das geflügelte Schweinchen.
Bei hereinbrechender Dämmerung und recht kühlen Abendtemperaturen konnten sich Philip und Reinhard durch sowohl konstante Lege-wie auch Schussleistungen gegen Klemens und Hans durchsetzen.
Herzlichen Glückwunsch!

Vereinsmeister 2011 - Philip Wollschläger/Reinhard Schatz


9. Wittener Boule-Turnier auf Zeche Nachtigall

Beim 9. Wittener Boule-Turnier auf Zeche Nachtigall gingen bei schönem Spätsommerwetter insgesamt 136 Doublettes (Teilnehmerrekord!) an den Start. Das Turnier wurde wie üblich im A-B-C-D-ko-System gespielt , wobei die Partien der 1. und 2. Spielrunde sowie die Cadrage-Runde beim Spielstand von 2:2 gestartet wurden. Nach der 16-Finale-Runde wurden für die ausgeschiedenen Teams noch einige Mini-Turniere angeboten, sodass die Spielfreude weitergehen konnte. Die Turnierleitung dankt an dieser Stelle den Teams für die raschen Ergebnismeldungen, die dazu beitrugen, das Turnier trotz der hohen Teilnehmerzahl zügig ablaufen zu lassen. Auch unsere Küchenabteilung verdient ein dickes Lob: Speis und Trank waren bis zum Abend in gewohnter Qualität und Quantität verfügbar. Die Finalspiele wurden bei einbrechender Dämmerung teils mit Beleuchtung ausgetragen und waren um ca. 20.45 beendet.
Es kam zu folgenden Ergebnissen:
A-Turnier:
1. Platz: Hanja Eurich + Marko Schumacher (Münster)
2. Platz: Philipp Pannok(Witten) + Julian Kellermann (Bochum)

B-Turnier:
1. Platz: Michael Bosold + Daniel Bec (Münster)
2. Platz: Franz-Georg Kunze (E-Ketwig) + Ralf Spieß (Marl-Lüdinghausen)

C-Turnier:
1. Platz: Osama Rezeq + Martin Schütten (Essen)
2. Platz: Del Rock + Reinhard Schatz (Witten)

D-Turnier:
1. Platz: Emine + Fidai Kara (Wipperfürth)
2. Platz: Michael Vierhaus + Gerhard Affeldt (E-Kettwig)

Die weiteren Ergebnisse wurden bereits auf www.boule-nrw.de veröffentlicht.




Sieger des A-Turniers - Marco Schumacher/Hanja Eurich


Boule-Training mit Hardenstein-Gesamtschülern

Am 23./24. September fand auf dem Hohensteiner Boulodrôme im Rahmen eines Schulprojekts der Hardenstein Gesamtschule ein Einführungstraining in den Boule-Sport Pétanque statt. Angeleitet und betreut wurden die Boule-Novizen bei ihren ersten Würfen in Richtung 'cochonnet' (so heißt das kleine Zielkügelchen beim Boule-Sport Pétanque) u.a. von mehreren erfahrenen Ligaspielern unseres Vereins. Für die Zukunft geplant ist eine weitere Kooperation zwischen der Hardenstein Gesamtschule und dem 1. Pétanque-Boule-Club Witten e.V.


Fim von Norbert Koch über unser Turnier

Norbert Koch vom CDP Erkrath hat einen tollen Film über unser
8. Wittener Boule-Turnier auf Zeche Nachtigall gemacht.
Nachfolgend der Link:

http://www.youtube.com/watch?v=S9N3a8C8gmM

8. Wittener Boule-Turnier auf Zeche Nachtigall

8. Wittener Boule-Turnier auf Zeche Nachtigall
(26.09.10; Beteiligung: 108 Doublettes)

A-Turnier:
1. Mika Everding/Sascha v. Pless (Osterholz-Scharmbeck/Düsseldorf s.p.)
2. Patou Andrianasoloaina/Christopher Rüenaufer (Bad Godesberg/Marl-Lüd.)
3. Phillip Pannok/Dirk Ziemer (1. PBC Witten)
3. Rachid Bouchendouka/Sofian Errichi (Düsseldorf s.p.)
5. Toni Somberg/Martin Röhring (BC Buer/PS Hagen)
5. Franz-Georg Kunze/Ralf Spies (BG Kettwig/Marl-Lüdinghausen)
5. Philipp Niermann/Dominik Tsouroupa (Düsseldorf s.p.)
5. David Mielchen/Reinhard Schatz (Bielefeld/1. PBC Witten)
9. Stefanie Schmitz/Klaus Kielgast (CDP Erkrath)
9. Pefffo Scholten/Sunny Maghs (SV Siemens Mülheim)
9. Sebastian Bergob/Andreas Kux (PC Ahlen/Düsseldorf s.p.)
9. Moritz Wiegand/Simon Lindfeld (Marl-Lüdinghausen)
9. Claudia Bosemann/Willi Jansen (Essen-Stadtgartn/BG Kettwig)
9. Jürgen Richter/Bernard Vidalenche (1.PBC Witten/Marl-Lüdingh.)
9. Minh Tran/Tuyet Tran (Diaboulo Bochum)
9. Marco Schendel/Rüdiger Kaiser (Marl-Lüdingh./PC Ahlen)

B-Turnier:
1. Michael Bosold/Daniel Bec (1. PBC Witten/PTSV Wuppertal)
2. Gitti Kersten/Thomas Kersten (BC Buer/PC Bal. GE)
3. Marie Koskossis/Dimitrios Pavlikis (PS Hagen)
3. Rosi Koch/Norbert Koch (CDP Erkrath)
5. Winfried Wolle/Eduard Gutfreund (Lünern)
5. Michael Schroeder/Fernando Da Silva (Do.-Westpark)
5. Gitta Mügge/Jürgen Mügge (CPI Essen)
5. Norbert Wiens/Jörg Lehmann (CPI Essen)

C-Turnier:
1. Rainer Melder/Volker Gereke (PTSV Wuppertal)
2. Steffen Letmathe/Peter Thrien-Letmathe (PC Bal. GE)
3. Jürgen Köhler/Horst Rieger-Rüdiger (Marl-Lüdinghausen)
3. Carmen van de Wal/Marco Schumacher (PF Goch/Münster)

D-Turnier:
1. Diethelm Wargel/Wilfried Terweih (DFG Warendorf)
2. Gerd Affeldt/Thomas Bruns (CPI Essen/1. PBC Witten)
3. Michael Kulinna/Jürgen Senne (Boule Kamen)
3. Anke Steinwachs/André Rosin (Solingen/Wuppertal)

Wittener-Bouleturnier auf Nachtigall - wie immer von der Sonne verwöhnt...


Vereinsmeisterschaft 2010

Am Sonntag, den 12.09.10, fand auf dem Hohensteiner Boulodrôme die Vereinsmeisterschaft des 1. Pétanque-Boule-Clubs Witten statt.
Bei relativ bescheidenen Wetteraussichten starteten immerhin 20 Mitglieder
in die 4 zu spielenden Vorrunden, die im Triplette, Doublette und zweimal
im Tête-à-tête ausgetragen wurden. Danach ging es im Ko-System im Doublette-Modus bis zum Finale, das leider im Starkregen stattfinden mußte.
Mit einem Finalergebnis von 13:7 Punkten konnten sich Josip Micetic
und Michael Bosold gegen Klemens Arendt und Hans Schmitt durchsetzen.
Die beiden dritten Plätze gingen an Marlies Pechtel/Bernd Matz und
Carmen Schmitt/Gerd Pluskota.

VM-Finalisten 2010 - H.Schmitt, J. Micetic, M. Bosold, K. Arendt (v.l.n.r.)


NRW-Meistertitel für Wittener Pétanqueure

Bei der NRW-Landesmeisterschaft Triplette 55+, die am 22. August in Niederzier-Krauthausen (bei Düren) ausgetragen wurde, sicherten
sich Hans Schmitt, Gerd Pluskota (beide 1.PBC-Witten) und Thuyet Tran
(Diaboulo Bochum) mit 6 gewonnenen Spielen verdient den Meistertitel.
Sie haben sich damit auch für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert, die am 18./19. September in Gründau(Hessen) stattfinden wird. Der 1. PBC Witten gratuliert dem Meister-Team und wünscht bei der DM weiterhin viel Erfolg!!!

NRW-Meister 55+ - (v.l.n.r. G. Pluskota, T. Tran, H. Schmitt)


Ergebnisse 12. Wittener Boule-Turnier


Printable Version

ImpressumSatzung